ARCHITEKTUR, INGENIEUR- und BAUWESEN

Optimieren Sie Ihre Baudokumentation, um Kosten und Begehungen einer Baustelle zu reduzieren, indem Sie vollständige 3D-Scans erfassen. Sie können zusätzlich Punktwolkendaten mit Anmerkungen versehen, diese freigeben und exportieren und so die Zusammenarbeit und Modellierung schneller und einfacher gestalten.

 

Baudokumentationen & Milestones

Die 3D-Datenplattform von Matterport fügt alle Ihre Daten automatisch zusammen und ermöglicht Ihnen den einfachen Export dieser, wodurch erhebliche Mengen an manueller Arbeit sowie Zeit eingespart werden.

  • 3D-Rundgänge ermöglichen die sofortige Besichtigung einer Baustelle oder eines Objektes.

  • Generieren Sie OBJ-Dateien und Punktwolken für Bestands- und Baudokumentation.

  • Exportieren Sie Ihre Punktwolke in ReCap® und Revit® 

  • Führen Sie ortsunabhängig Inspektionen durch, vermessen Sie in Abwesenheit und reduzieren Sie Vor-Ort-Besichtigungen durch die Vorab-Erfassung aller Daten.

  • Kommunizieren Sie wichtige Meilensteine schnell und effektiv, indem Sie Reisezeiten beseitigen, sowie durch das Teilen des Modells und Anmerkungen in diesem, um Zustimmungen zu erhalten.

  • Ersetzen Sie Tausende von Fotos, indem Sie alle Bilder und Daten gleichzeitig erfassen. Sparen Sie darüber hinaus Zeit, indem Sie den Bedarf an Dokumentation, Sortierung und Beschriftung von Fotos abschaffen.  

  • Erhalten Sie Deckenspiegel und schematische Grundrisse.

  • Genießen Sie die automatischen Registrierung von Scans sowie deren Zusammenfügen zu einem texturierten Gitter innerhalb von Stunden.

  • Messgenauigkeit von nur ± 1 % bei der Erfassung von Objekten (Leica BLK360  ± 0,1% .

Modellierung von Bauinformationen (BIM)

Durch die Einbindung von Matterport in Ihren BIM-Prozess können Sie die Kosten für virtuelle Entwürfe sowie Baukosten senken und mehr Ausschreibungen gewinnen.

  • Einfaches Teilen und Rendern in Revit und anderen BIM-Programmen

  • Scannen Sie enge Bereiche 10 bis 15 Mal schneller als mit einem typischen LIDAR-Scanner

  • Überlagern Sie Ihre Punktwolke mit Ihrem BIM-Modell, um ein Evaluierungsverfahren durchzuführen

  • Vermessen Sie schwer zugänglichen Stellen wie Rohre, Traversen und Deckenbalken

Screenshot 2020-05-22 23.25.38.png

KONTAKT | AUSKUNFT | BERATUNG

virtual3D.ch

CHRISTIAN SIEGENTHALER

3800 Unterseen | 3400 Burgdorf

  • Facebook
  • YouTube